Liebevolle Sanierung von
denkmalgeschützten und
historischen Gebäuden.

Haus
Haus

Stralsund

GeschichteAnsichtLageKonzeptProjekte
  • Die Langen Strasse in Stralsund wurde im Jahre 1275 erstmals ukrundlich erwähnt.
  • Sie ist die längste Strasse in der Altstadt und hat deshalb ihren Namen.
  • Sie gehört zum Kerngebiet der Altstadt, also des UNESCO-Welterbes mit dem Titel Historische Altstädte.
  • Von der Bebauung ist nur wenig erhalten, da bei der Belagerung im Jahre 1678 durch den Großen Kurfürsten sehr viel zerstört wurde.
  • Am 12.Juni 1680 geschahen weitere Zerstörungen in dieser Strasse durch den Stadtbrand.
  • Die heutigen Nummern wurden im 19. Jahrhundert vergeben.
  • Etwa um 1900 gründete Anton Thierfeld, ein Wandergeselle, dort eine kleine Tischlerei
  • Später kam ein Polsterei dazu und ein stattliche Fuhrpark, in besten Zeiten waren über 50 Mitarbeiter beschäftigt
  • 2015 wurde das Geschäft aufgegeben und Axel Fingerhut kaufte das Möbelhaus
  • 2016 erfolgten umfangreiche Planungen in Abstimmung mit dem Denkmalamt, für eine neue Nutzung als Wohnhaus mit 7 Wohneinheiten
  Langenstraße in Stralsund

Langenstraße in Stralsund Langenstraße in Stralsund Langenstraße in Stralsund